Allgemein

Sisi: Zucht-Premiere einer ÖPi-Hündin in der Schweiz

Sisi: Zucht-Premiere einer ÖPi-Hündin in der Schweiz

„Juhuuuu – jetzt ist Sisi ein richtiger Zuchthund!Dies die freudige Reaktion von Sisis Züchterin Deborah Korn vom ÖPi-Kennel „vom Bunten Hundehof“ im Bregenzerwald auf die Nachricht, die uns dieser Tage der Postbote ins Haus gebracht hat. Mit Stempel und Unterschrift beglaubigt darin die SKG, dass unsere eineinhalbjährige Osterreichische Pinscher-Hündin Sisi die Zuchtzulassensprüfung der Schweizerischen Kynologischen Gesellschaft über die sog. „Grünen Weisungen“ bestanden hat – und zwar mit der Ideal-Formwertnote „Vorzüglich“! SKG-Präsident und Wesensrichter Hansueli Beer attestiert ihr zudem Bestnoten für Verhalten und Charakter!

Nach einigem Papierkram und zünftigem Einsatz an zwei Wochenenden ist unsere Sisi damit als erster ÖPi in der Schweiz zur Zucht dieser seltenen Rasse zugelassen. Beziehungsweise: Ganz stimmt das nicht. Zeitgleich mit Sisi wurde nämlich an den gleichen Wochenenden auch noch eine zweite ÖPi-Hündin gekört: „Aisha das Honigfellgoscherl“ – die ÖPis starten also in der Schweiz gleich mit Doppel-Power in die Zucht! Herzlichen Glückwunsch daher auch an Familie Heutschi und ihre Zuchtstätte „vom Herrenacker“ in Reinach!

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen