Allgemein

Oster-Frühling im Horn-Garten

Oster-Frühling im Horn-Garten

Ein herrlicher Ostersamstag bildete nach einem wettermässig eher garstigen Karfreitag den strahlenden Auftakt zum Osterfest am Zürichsee: Die Sonne wärmte schon richtig, im Garten blühen gelbe und violette Primeln um die Wette (es war ganz schön schwierig, in den dicken Blumenpolstern die gleichfarbigen Ostereier zu finden!), einige Osterglocken bimmeln auch schon, während die Sternmagnolien in ihren dicken, pelzigen Hüllen noch etwas warten, ehe sie aufplatzen. Vom See her tuten wieder die Schiffe und der über 100jährige Raddampfer „Stadt Zürich“ führte die stolze Flotte der ZSG (es fehlen nur noch Dampfschiff „Stadt Rapperswil“ und Motorschiff „Linth“, die beide noch in der Werft die letzten Pinselstriche für den Sommer erhalten) stilgerecht wieder in den Sommerfahrplan ein – es herrscht nach der langen Winterruhe mit einem Spar-Fahrplan wieder richtig maritimes Leben bei uns!

Einige Bilder vom Ostersonntag, der sich leider wieder eher grau verhangen und mit Zürisee-Bise recht kühl zeigte, runden heute das Bild ab. Buyuni und Daymani geniessen, genau wie die Zweibeiner, den alten Garten – das Trampolin ist für sie sowieso ein „no go“, das sie bei Regen höchstens als Unterschlupf im buchstäblichen Sinne gebrauchen…

Leave a Reply