Allgemein

Frühlingsgrüsse aus dem Horngarten

Frühlingsgrüsse aus dem Horngarten

Alle unsere Freunde grüssen wir heute mit einem Frühlingssträusschen aus dem alten Horngarten am Zürichsee! Mag es zwischendurch auch immer mal wieder hudeln und sudeln und mögen auch die Glarner Berggipfel noch immer tief verschneit über den See herüber grüssen – im Garten blüht es inzwischen überall: Schneeglöggli und Krokusse sind schon fast vorbei, Primeli breiten sich in den Beeten und Rabatten aus, es blühen (noch immer) Christrosen und Jasmin und neu kommen erste Osterglocken und das strahlende Gelb der Cornelkirsche hinzu, „Tierlibusch“, wie wir ihn hier (warum auch immer?) nennen. Buyuni ist (aus langer Erfahrung) sicher, dass sich in und unter den Blüten manchmal feine Leckerlis verstecken und Daymani hofft auf den ersten Tschuttimätsch. Bälle gibt es dafür genug, denn alle die vielen, die während des letzten Sommers aus dem angrenzenden Park über den Zaun geflogen sind, haben wir jetzt aus den Strauchbeeten zusammengetragen und liegen für die Hunde zum Spielen bereit.

Leave a Reply

1 Comment

Tolle Bilder von den hübschen Damen!!! Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen!

Liebe Grüße

Felizitas und Demani