Allgemein

Frühling 2021: Die Kennel UMLANI und MAKOLOLO freuen sich …

Frühling 2021: Die Kennel UMLANI und MAKOLOLO freuen sich …

… auf den I-Wurf! Wir planen ihn für das Frühjahr 2021 – und es soll ein ganz spezieller Wurf werden! Vielmehr: anders halt, denn speziell sind unsere Würfe ohnehin.

Speziell daran ist vor allen Dingen einmal, dass der I-Wurf ein Gemeinschaftsprojekt der Kennel Makololo und Umlani ist. Leser unserer beiden Webseiten wissen bereits, dass die beiden Kennel freundschaftlich eng verbunden sind. Und da dieses Jahr bei MAKOLOLO ein Wurf Österreichischer Pinscher geplant ist – einer von zweien, die bisher insgesamt als erste ÖPi-Würfe überhaupt in der Schweiz geplant sind – kamen wir auf den Gedanken, dass unsere 6 1/2 jährige Rhodesian-Ridgeback-Zuchthündin BISS CH Umlani Djuma Daymani ya Makololo ihren letzten Wurf in ihrem „Geburts-Kennel“ UMLANI bekommen und aufziehen soll. Daymani fühlt sich dem vereinigten Umlani-Makololo-Rudel zugehörig, zusammen mit ihrer Mutter Nandi, ihrer Halbschwester Moremi und der jungen Nichte Hvevera Nyanjera – sie ist auf dem Friedlisberg bei unseren Freunden (und ihren Züchtern) Stefani und Dany Westphal Vonesch genauso zuhause wie bei uns, weder das Rudel noch der Kennel noch die Menschen sind ihr „fremd“ – sonst würden wir das auch nie machen! Vater des Wurfs soll der wunderschöne afrikanisch-australische Rüde Sarula Thaba Nchu ya Umlani aus der berühmten SARULA-Linie von Linda Costa sein. Diese Verpaarung haben wir so schon lange geplant.

Die Warteliste für Welpen aus diesem Wurf ist bereits lang. Bei Interesse bitten wir um Kontaktaufnahme unter info@umlani.ch

 

Leave a Reply

2 Comments

Geri Staudenmann - 27. Apr, 2021 - Antworten

Seit einigen Jahren wünschen wir uns einen Ridgeback. Bisher haben jedoch die Rahmenbedingungen für einen derartigen Hund noch Nitrate gestimmt. Nun ist es aber soweit und wir können einen Ridgeback bei uns aufnehmen. Nun haben wir die nötigen Voraussetzungen für diesen eleganten, lebendigen und kräftigen Hund. Gerne würden wir einen Hund aus Ihrem Wurf übernehmen. Sie würden uns eine grosse Freude bereiten und einen lang ersehnten Wunsch erfüllen. Herzlichen Dank für ein Feedback. Geri Staudenmann

Annemarie Schmidt-Pfister - 05. Mai, 2021 - Antworten

Liebe Familie Staudenmann, besten Dank für Ihr Interesse. Leider, leider ist unsere Hündin leer geblieben – 45 andere Interessenten sind ebenfalls traurig. Wir auch.