Allgemein

Erfolg für UMLANI und MAKOLOLO in Karlsruhe

Erfolg für UMLANI und MAKOLOLO in Karlsruhe

Am Wochenende vom 12. und 13. November waren Zwei- und Vierbeiner des UMLANI- und des MAKOLOLO-Kennels gemeinsam an der IRAS und an der Nationalen Ausstellung in Karlsruhe. Karlsruhe ist uns immer eine Reise wert, denn die Organisation in den schönen, hellen Messehallen ist stets beispielhaft und die Baden-Württemberger besonders freundliche und gutgelaunte Menschen (mit einer wunderbaren Küche!)!

Gutgelaunt waren auch wir – mit gutem Grund, wurden wir doch so richtig vom Erfolg verwöhnt!

Stefanis schöner Jungrüde SARULA Thaba Nchu ya Umlani (gezüchtet von Linda Costa/Australien) machte seine Sache in der Jugendklasse hervorragend: Er wurde an beiden Tagen und von beiden Spezialrichtern mit „Vorzüglich“ bewertet und lag einmal auf Platz 4 und einmal auf Platz 3.

Unsere UMLANI Djuma Daymani ya Makololo gewann an der Internationalen Ausstellung am Samstag bei der mit viel Sachkunde und Sorgfalt richtenden österreichischen Spezialrichterin Elisabeth Hammerschmid V1/CAC in der Offenen Klasse, anschliessend das CACIB als Beste Hündin und schliesslich noch „Best of Breed“ (BOB) als bester Ridgeback des Tages bei immerhin rund hundert Teilnehmnern! Bei Spezialrichter Burkhard Seibel doppelte sie am Sonntag in der Nationalen Schau mit V2/ReserveCAC nach, was uns ebenfalls riesig freut. Glückwunsch an die Erstplatzierte Auch-Schweizerin TAONGA Dhakyia von Anabel Gomez Navarro, die schon an der Clubschau hinter Daymani zweite wurde!

Der nächste Tag sah Daymanis grosse Halbschwester UMLANI Chobe Nuin-Tara Moremi vorn: Burkhard Seibel, Spezialrichter unserer Rasse und erfahrener Routinier, platzierte Moremi mit V1 in der Championklasse und verlieh ihr die Auszeichnung „Beste Hündin“ und das BOS („Best of Opposite Sex“). Herzlichen Glückwunsch an Dany und Stefani, die damit ihren UMLANI-Kennel an beiden Karlsruher Tagen zu einem wunderschönen Erfolg bringen konnten!

Am meisten Freude aber hatten Stefani und ich, als wir am Samstag im Rahmen der Internationalen Schau mit Daymani und Buyuni als den beiden besten Hündinnen gemeinsam Ehrenrunden drehen durften: Daymani als CACIB/BOB und die inzwischen zehneinhalbjährige Buyuni mit V1/CAC in der Veteranenklasse an beiden Tagen und als Gewinnerin der Titel „Veteranensieger Baden-Württemberg“, „Alpen-Veteranensieger“ und damit nun auch noch „Deutscher Vedteranen-Champion Klub“. Was Buyuni zu unserer Erheiterung dazu bewog, Daymani mit einem tadelnden Knurrer klar zu machen, dass der Ehrenring eigentlich bisher immer ihr allein gehört habe… Die Ehrenrunden absolvierten Oma und Enkeltochter aber wieder ganz friedlich – so schnell gewöhnen sich Grossmütter an erfolgreiche Grosskinder!

Wie heisst es so schön? Erfolg – man könnte sich daran gewöhnen…!

Fotos Christian R. Schmidt / Besten Dank für ein Bild an Kaddl KreMe!

Leave a Reply