Allgemein

3 Ridgeback-Generationen und Dezembersonne pur

3 Ridgeback-Generationen und Dezembersonne pur

Während ein Teil des UMLANI-MAKOLOLO-Rudels im österreichischen Wels Ausstellungs-Trophäen holt – Stefanis hoffnungsvoller Jungrüde SARULA Thaba Nchu gewinnt an beiden Tagen die Jugendklasse und damit nach dem Schweizer auch noch den Titel eines Österreichischen Jugendchampions – sind drei Hündinnen bei uns im Horn geblieben und haben nochmals so richtig Dezember-Sonne getankt, ehe am Sonntagnachmittag die Barometer-Nadel in die Regenzone gerutscht ist.

Und zwar unsere MAKOLOLO Bamuthi wa Binti Buyuni (10 1/2), Stefanis MAKOLOLO Chanda Nandipa ya Umlani (7) und unsere UMLANI Djuma Daymani ya Makololo (2 1/2). Die drei verkörpern drei Generationen einer Blutlinie, nämlich Grossmutter, Mutter und Tochter-bzw.-Enkelin und sind ein Herz und eine Seele. Auch auf dem gestrigen Streifzug durch den alten Horn-Garten waren sie (fast immer) im Dreierpack unterwegs: beim Mäuschen-Aufstöbern, beim Leckerli-Suchen auf den Leiterli-Stufen zum Trampolin, beim Buddeln in der zurzeit von den winterschlafenden Schildkröten verlassenen Freianlage und beim Bewachen der ausbruchsicher eingezäunten „Gemarkungen“ – schliesslich pulsiert in ihren Adern nicht nur das Blut ehemaliger Löwenjäger, sondern auch das von allzeit verteidigungsbereiten Farmhunden…

Leave a Reply