September 2016

Flügelt ein kleiner Falter … / Augenblicksblinken aus dem Horngarten

Flügelt ein kleiner Falter … / Augenblicksblinken aus dem Horngarten

"Als endlich über neu geschaffner Erde / des Sommers sanftes Wetter hing, / da schuf Gott den Schmetterling!" (Klaus-Werner Wenzel) °Leben ist...

Weiterlesen →
Die Jagd der Leopardin / Safari-Notizen aus Tanzania (VIII)

Die Jagd der Leopardin / Safari-Notizen aus Tanzania (VIII)

Auf Safari einen Leoparden zu sehen ist Glückssache. Und wenn man ihn sieht, dann meistens tagsüber, hoch oben im Baum, Siesta haltend. Ihn bei der...

Weiterlesen →
Chui kam nachts um eins / Safari-Notizen aus Tanzania (VII)

Chui kam nachts um eins / Safari-Notizen aus Tanzania (VII)

Vorgestellt hat sich uns der König von Katavi schon vor zwei Jahren, und zwar so beeindruckend, dass uns das Zusammentreffen noch immer in den...

Weiterlesen →
“Altweibersommer” löst die “Hundstage” ab

“Altweibersommer” löst die “Hundstage” ab

Nach den heissen "Hundstagen" hat jetzt der "Altweibersommer" Einzug gehalten im Horngarten. Und wie jede Jahreszeit hat auch diese ihre Reize: Im...

Weiterlesen →
Kommt ein Affe geflogen…. / Safari-Notizen aus Tanzania (VI)

Kommt ein Affe geflogen…. / Safari-Notizen aus Tanzania (VI)

Wenn es schwarz-weiss ist und durch die Luft fliegt - was könnte es dann sein? Kein Zebra - das kann nicht fliegen! Kein Panda - der kann auch nicht...

Weiterlesen →
Schwarz auf Weiss! Oder Weiss auf Schwarz? / Safari-Notizen aus Tanzania (V)

Schwarz auf Weiss! Oder Weiss auf Schwarz? / Safari-Notizen aus Tanzania (V)

Wir nannten ihn Punda Milia, das heisst Zebra auf Suaheli. Und wir hatten ihn ins Herz geschlossen. Irgendwann hatte der Hengst einen Löwenangriff...

Weiterlesen →
Ohren wie Afrika-Karten / Safari-Notizen aus Tanzania (IV)

Ohren wie Afrika-Karten / Safari-Notizen aus Tanzania (IV)

Friedlich stehen sie unter einem mächtigen Mbuyu, einem Baobab, eng zusammen, um in seinem Schatten etwas Schutz vor der brennenden Mittagssonne zu...

Weiterlesen →